Weißer Flieder Walzer-Lied


Als Heimatdörflein im Kölner Land
ist Sinthern mir wohlbekannt
Seit tausend Jahren wird unser Ort
in der Geschichte genannt.
Der Winter ging, der Frühling kam,
ein frohes Lied erklingt.
Der Träger schwenkt die grüne Fahn
Die Maigesellschaft singt:
 
Refrain :  Weißer Flieder, weißes Kleid,
 
Bunter Strauß am Haus der Maid.
Das ist was das Herz erfreut.
Weißer Flieder - Maienzeit
 
Der Maibaum wird aus dem Wald geholt,
Der Dörpremmel setzt sich auf's Pferd
und nach der Vesteigerung werden bald
Maikönig und Maigraf geehrt.
Der Festzug zieht die Straß' entlang
Die Blasmusik erklingt
Die Inaktiven hintendran.
Die Maigesellschaft singt:
 
Refrain : Weißer Flieder, weißes Kleid,
 
Der Ehrentanz für die Königin
Sie ist ein sehr schönes Kind.
Der erste Schluck ist der beste Trunk,
der durch die Kehle rinnt.
Und ist vorbei der letzte Tanz,
und ein anderes Leben winkt,
legt auf das Grab 'nen weißen Kranz
und singt, und singt und singt,
 
Refrain : Weißer Flieder, weißes Kleid
 
Text und Musik H. Meuser 4/1974

 

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Weitere Beiträge zur Historie

 

- Informationen und die Geschichte der Maigesellschaft

 

- Maikönige seit 1935

 

- Die Versteigerung

 

- Der Maibaum wird geholt

 

- Der Dörpremmel